Uganda erkennt Kosovo als unabhängigen Staat an

Uganda erkennt Kosovo als unabhängigen Staat an

Das kosovarische Außenministerium gab heute auf der offiziellen Webseite bekannt, dass der afrikanische Staat Uganda, Kosovo als unabhängigen und souveränen Staat anerkannt hat. Die Republik Uganda ist damit der 88-UNO-Mitgliedsstaat, der die Unabhängigkeit Kosovos anerkennt.

Das Kosovo hatte am 17. Februar 2008 die Unabhängigkeit ausgerufen. Bis heute wurde die staatliche Unabhängigkeit Kosovos von 88 der insgesamt 193 UNO-Mitgliedsstaaten diplomatisch anerkannt, darunter von 22 EU-Staaten sowie von den Vereinigten Staaten von Amerika.

Haiti aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Uganda ist ein Binnenstaat in Ostafrika und grenzt im Norden an den Südsudan, im Osten an Kenia, im Süden an Tansania, im Südwesten an Ruanda und im Westen an die Demokratische Republik Kongo. Die Grenzen zu Kenia und Tansania verlaufen zum Teil durch den Victoriasee. Die Amtssprachen sind Swahili und Englisch, im autonomen Königreich Buganda auch Luganda. Regional werden mehrere andere Sprachen gesprochen.

Uganda

Kosovo - Allgemeine Infos

Das Kosovo ist eine Region in Südosteuropa, das sich am 17. Februar 2008 von Serbien loslöste, die staatliche Unabhängigkeit erklärte und sich Republik Kosovo nennt. Es grenzt an Albanien, Montenegro, Serbien und Mazedonien. Serbien sieht Kosovo weiterhin als seine Autonome Provinz an.

Harta e Kosovës
Harta e Kosovës by Skender Gagica

Die Bevölkerung besteht zu rund 90% aus Albanern, die sich vorwiegend zum sunnitischen Islam bekennen. Die Serben, deren Anteil stark rückläufig ist, stellen rund 6% der Bevölkerung und gehören vor allem der serbisch-orthodoxen Kirche an. Ferner gibt es montenegrinische und türkische Minderheiten. Mehr dazu auf Wikipedia -> Kosovo – Wikipedia.

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Artikel auf Twitter empfehlen Artikel auf Google+ empfehlen Artikel auf Facebook empfehlen
blog comments powered by Disqus
© 2014 Valdet Beqiraj |it-blogger.net Impressum und Datenschutz